rolex_nord / 24.08.2001 - 16.09.2001 / Atelierhaus Voltmerstraße (Industriehalle) Hannover



Als Kontrapunkt zu den sozialen Problemen, mit dem man den Brennpunkt Hannover-Hainholz in Verbindung bringt, sollte der Titel rolex_nord die kulturelle Rolle des Atelierhaus am Ort - und darüber hinaus - provokant akzentuieren.

Die aufwendig in die leerstehende Industriehalle im Erdgeschoss eingeblendete Ausstellungsarchitektur ergab aus einer, allerdings nur imaginierbaren Vogelperspektive ein riesiges Ausrufezeichen. Dabei wurde der Punkt des Zeichens als achteckiges, begehbares Kabinett realisiert, in dem kleinere Arbeiten gezeigt wurden.


KünstlerInnen: Rolf Bier, Maja Clas, Christoph Girardet, ha cha youn, Hlynur Hallson, Ute Heuer, Petra Kaltenmorgen, Sandra Kappelmann, Wolfgang Kessler, Kirsten Mosel, Björn Melhus, Olav Raschke, Christian Riebe, Frank Rosenthal, Julia Schmid, Rainer Splitt, Rüdiger Stanko, Timm Ulrichs, Giso Westing, Christiane Wetzel, Jürgen Witte





© www.atelierhaus-hannover.de 2016